LI

Einloggen

Username *
Password *
an mich erinnern
... das A und O für Ihren Erfolg
texter-head-overlay

Einträge von 2014-02-04

Damit Ihre Werbepost richtig ankommt
Letzte Woche habe ich nach langer, langer Zeit mal wieder das Direktmarketing Center der Post besucht. Das letzte Mal war ich noch zu Agenturzeiten dort - direkt nach der Neueröffnung hier in Bremen. Also konnte es nicht schaden, mal wieder vorbeizuschauen.     Das Direktmarketing Center berät Unternehmen, die über Direktmarketing gezielt Kunden ansprechen möchten. Zum Beispiel zum Thema Adressen. Denn wenn in der eigenen Kundendatenbank nicht genug Empfänger für die eigenen Werbebriefe zu finden sind oder Sie gerne neue Kunden gewinnen wollen, ist die Suche mithilfe des Telefonbuchs nicht besonders effektiv. Sinnvoller ist es, ganz gezielt Adressen zu mieten. Mieten heißt dabei: Sie dürfen die topaktuellen Adressen für einen bestimmten Zeitraum nutzen. Wer auf Ihre Werbepost reagiert, dessen Adresse dürfen Sie unbeschränkt in Ihren Datenbestand übernehmen.   Besonders faszinierend fand ich die Möglichkeit, sich im Direktmarketing Center am PC eine strategische Adressauswahl demonstrieren zu lassen. Zusammen mit dem Kundenberater gibt man als Unternehmen die Kriterien an, die die eigene Zielgruppe eingrenzen. Sie möchten nur gut situierte Kunden ansprechen, die in Einfamilienhäusern leben und über 50 Jahre alt sind? Ihre Werbebriefe sollen ausschließlich Familien mit mindestens 2 Kindern unter 10 Jahren erhalten?  Als Zielgruppe haben Sie Autofahrer mit Fahrzeugen der Oberklasse im Sinn? Kein Problem, das Programm filtert Ihnen alles raus. Das minimiert die Streuverluste und optimiert das Kosten-Nutzen-Verhältnis. Denn es wäre doch wirklich schade (und unnötig teuer!), wenn Ihr Angebot für liebevolle Seniorenbegleitung bei der Studenten-WG im Briefkasten landet oder Ihr exklusiver Werbeflyer rund um hochwertige Motorradkleidung beim radelnden Rentner im Altpapier.   Neben Informationen zu Adressen und Adressverwaltung, bekommen Sie im Direktmarketing Center auch Anregungen für antwortstarke Mailings, können sich Literatur zum Thema Direktmarketing ansehen, sich über Werbemöglichkeiten von unadressierten Postwurfsendungen bis zu adressierter Infopost informieren und natürlich über die aktuellen Portopreise.   Da es natürlich im Interesse der Post ist, dass Sie überhaupt Werbebriefe verschicken, ist die Beratung im Direktmarketing Center erst mal kostenlos. Es gibt also nicht viel zu verlieren. Und einen guten Kaffee gibt es obendrein!    
© Copyright 2018 Nele Al-Osman
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok